Love me when I’m gone
Main Sites
Singels
Promos
Alben
Various CDs
Soundtracks
Various
DVDs
My Room
Mags
Books
Textiles





First ^^
Startseite
Gästebuch
Über...
Seit Wann?
Stuff!
Archiv
Kontakt
Abonnieren



*Liiiink









Layout-Credits
Host

Designer

Seit Wann bin ich Hilary Duff Fan?

- Es begann damit das meine sister auf RTL am 12.04.2003 ein Film guckte, aus langeweile. Ich half meiner Mutter in der Küche um das Essen vorzubereiten. Und mitten im Film, bin ich auch dazu gekommen um ihm mitzugucken. „Oh wie süß ich das Mädchen fand, so niedlich und sie war total talentiert.“ Ich beschloss mehr über sie heraus zu finden und ein Fan von ihr zu werden, genauso ein Fan wie von Britney Spears. Ich guckte in der TV-Zeitschrift nach wie die wohl hieß. Und da stand der Name HILARY DUFF ich hatte einfach gehofft, hoffentlich ist sie es. Naja mit ein wenig Hoffnung ging ich ins Internet und suchte nach deutschen Seiten, aber nichts, echt kein bisschen! Also suchte ich im englischen Raum mein Glück. Und ich hatte es, ich fand 3 Steckbriefe auf englisch. Druckte sie mir aus und beschloss ein Fan von ihr zu sein. Da mein englisch nicht so gut war überflog ich die Steckbriefe nur einmal. Am 27.04.2003 (einem Sonntag) fand ich nocheinmal diesen englischen Steckbrief und las ihn mir gründlich durch. Da stand drauf, dass sie eine TV-Serie auf Disney Channel hatte. In mir brach ein Vulkan aus.... ich rannte so schnell die Treppen runter, das ich einmal gestolpert bin. Ich holte die Premiere - TV - Zeitschrift hinaus. Und da stand es wirklich „Lizzie McGuire um 21.50Uhr auf Disney Channel“ ich war sooo glücklich! Am Abend dann, - ich hatte den Video Recorder mitlaufen lassen, und da guckte ich mir ihre Serie an. Ich wusste nicht wirklich wer Hilary Duff war. Doch wohl nicht die hübsche, blonde die, die einen Job suchte. Aber doch, das war sie. Und von dem Tag an wurde ich der größte Hilary Duff Fan in ganz Deutschland ;-) . Ich guckte Lizzie McGuire jeden Tag und nahm es auch auf. Am 01.05.2003 heulte ich dann als ich vergessen hatte aufzunehmen und wir nicht da waren. Ich hasste mich dafür. Nun hatte ich eine einzige Folge verpasst die ich noch nicht kannte. Aber ich gab nicht auf. Ich druckte mir 3 Bilder aus und fertigte einen Ordner an. Und eines Tages entdeckte ich auf einer Homepage das zwei Filme von Hilary hier in Deutschland laufen sollten. Ich war so glücklich. Der eine hieß „Agent Cody Banks“ (28.08.2003) und der andere „Popstar Auf Umwegen“ (31.07.2003) . Und urplötzlich kamen auch einige Artikel in Zeitschriften, über ihre Filme. Und über ihre Beziehung mit Aaron Carter. Ich hatte ein Monat vorher an die Yam geschrieben und gefragt, ob sie vielleicht mehr von Hilary Duff bringen könnten. Die Frau hat gemeint „Momentan nicht, aber ich hätte da Artikel aus Amerika für dich, wenn du die haben willst, dann schick mir deine Adresse“ ich war der glücklichste Hilary Duff Fan Deutschlands. Nun hatte ich endlich 5 Seiten mehr in meinem noch so winzigen Hilary Duff Ordner. Da kam noch ein Zufall – ein Klassenkamerad von mir flog in den Sommerferien (2003) in die Staaten und ich fragte ihn ob er mir was mitbringen könnte er sagte „ja“ und so brachte er mir die Zeitschrift „Popstar“ mit wo 3 Seiten von Hilary drin waren. Ich war so glücklich nun hatte ich 9 Seiten in meinem Ordner. Ich war mich sicher ich werde Hilarys größter Fan....klar mit der Zeit habe ich gemerkt, das ich nicht mehr die einzigste bin, die Hilary so sehr liebte wie ich. Aber ich habe halt nie aufgehört sie zu lieben und sammeln! Und so habe ich heute viele Artikel an die man nur noch schwer dran kommt. Und ich bin Stolz drauf die Sachen zu besitzen und Hilary Fan zu sein...!

Gratis bloggen bei
myblog.de